Abteilungsbericht Handball 2017

 

In der Saison 2016/2017 Hatte sich die Personalsituation in der .Handballabteilung dramatisch verschärft. Bei einigen Spielen ist die Mannschaft sogar in Unterzahl angetreten, um kein Spiel abzusagen und so eine Streichung aus der Liga zu riskieren.

 Auch wenn keine große Siegchance bestand, hat die auflaufende Mannschaft eine unglaubliche Moral und Kampfbereitschaft gezeigt, die sogar von vielen Gegnern mit Beifall honoriert wurde.

Mit nur einem Sieg blieb leider nur der Abstieg in die Kreisklasse.

In einer Mannschaftssitzung, die von allen Akteuren sehr leidenschaftlich geführt wurde, beschloss die Mannschaft, den TSG - Handball nicht sterben zu lassen und weiter zu fighten.

 

Zur Saison 2017/2018 wurde das belohnt.

Zwei ehemalige A-Jugendliche kehrten zur TSG zurück. Ein Spieler fand den Weg aus Meerbusch zurück und bei zweien gelang die Reaktivierung, sodass Trainer Hampel wieder auf einen etwas akzeptableren Kader blicken kann.

Zwar hat das Verletzungspech die Mannschaft in der Aufbauarbeit zurück geworfen,  aber bis lang ist der zweite Tabellenplatz gehalten worden.

 

WIR KÄMPFEN WEITER

 

Mit Sportlichem Gruß

Wolfgang Thiele